Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2019, Heft: 12 (Dezember), hat 21 Treffer ergeben.


PDF
[112 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 435


PDF
[97 kB]

Leitartikel

Beobachten - Besinnen - Bewerten

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 436 | Verfasser: Gibb, Andreas, Dr.

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wie jedes Jahr ist der Sommer vergangen. Einige hatten schon ihren verdienten Jahresurlaub, einige sind im Urlaub und wieder andere werden Tage der Erholung und Entspannung demnächst antreten. Ich wünsche Ihnen dabei immer auch eine Zeit zum Nachdenken und Ablenken, Zeit um auch Erlebnisse zu haben, die sich vom Alltag unterscheiden.


PDF
[280 kB]

Wissenschaft und Forschung

Von der Umwertung der Werte durch die Ökonomisierung der Medizin

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 437 - 442 | Verfasser: Maio, Giovanni, Prof. Dr. med.

Die zunehmende Ausrichtung der Medizin an ökonomischen Denkmustern birgt die Gefahr in sich, dass die Medizin nach Kriterien bewertet wird, die nicht dem entsprechen, wofür Ärzte angetreten sind und was kranke Menschen sich zu Recht von der Medizin erhoffen. Je mehr die Ökonomie zur Steuerungsinstanz der Prioritäten in der Medizin mutiert, desto mehr verliert die Medizin ihren sozialen Charakter.


PDF
[67 kB]

Leserbrief

Leserbrief zum Leitartikel "Weiterbildung im Wandel der Zeiten"

Ausgabe November 2019, Seite 392

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 443 | Verfasser: Buhr, Jürgen, Dr.

Nach Absolvierung des Medizinstudiums in Rostock 1968, der internistischen Facharzt-Ausbildung mit dem FA-Examen 1973 und der Subspezialisierung in der Diabetologie erreichte ich 1976 den Status des Subspezialisten.


PDF
[78 kB]

Recht

So verarbeitet die Ärtzekammer M-V Ihre Daten

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 444 - 446

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie sind Mitglied der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern, erbringen als EU-Bürger gem. § 2 Abs. 3 und 4 HeilBerG MV medizinische Leistungen ohne Niederlassung in Deutschland bzw. uns wurden Daten zu Ihrer Person zur Verfügung gestellt (z.B. hinsichtlich Fragen zu einer Mitgliedschaft).


PDF
[83 kB]

Recht

Archivierung und Vernichtung von Unterlagen nach der DSGVO

Serie zum Datenschutz in Arztpraxen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 446 - 447 | Verfasser: Müller-Stegemann, Olaf

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat vor allem für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte viele Veränderungen im Arbeitsablauf mit sich gebracht. Da der Bedarf nach Aufklärung nach wie vor groß ist, wird der Datenschutzbeauftragte Olaf Müller-Stegemann in einer kleinen Artikelserie auf die wichtigsten Fragen eingehen.


PDF
[244 kB]

Recht

Neues zur jährlichen Vorsorge zur Krebsfrüherkennung der Frau

Ab 1. Januar 2020 als organisiertes Screening

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 448 - 450 | Verfasser: Freitag, Ulrich, Dipl.-Med.

In Deutschland wurde aufgrund der häufigen Erkrankungsrate an invasiven Zervixkarzinomen 1971 ein Früherkennungsprogramm etabliert. Auf der Basis eines jährlich freiwillig durchzuführenden zytologischen Abstrichs von der Zervix (opportunistisches Screening) gelang es in den nachfolgenden Jahrzehnten, die Inzidenz des invasiven Zervixkarzinoms um 75 Prozent zu senken.


PDF
[286 kB]

Aktuelles

120 Jahre HNO-Klinik in Rostock

Rückblick und Wissenschaftliches Symposium am 26.10.2019

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 451 - 454 | Verfasser: Kramp, Burkhard, Prof. Dr. med. habil.; Mlynski, Robert, Prof. Dr. med. habil.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde aus zwei Wurzeln: Die Ohrenheilkunde aus der Chirurgie - meinte man doch, nur operative Verfahren seien bei Ohrenerkrankungen wirksam.


PDF
[82 kB]

Aktuelles

Deutsch-Polnische Tagung der Augenspezialisten in Rostock

Unimedizin Rostock will Kooperation langfristig pflegen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 454 - 455

Augenexperten aus Deutschland und Polen treffen sich am 14. Dezember 2019 in der Aula der Universität Rostock. Die Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde der Universitätsmedizin Rostock und die Universitätsaugenklinik Stettin richten die Winterakademie unter dem Titel Baltic Sea Eye Conference aus.


PDF
[67 kB]

Aktuelles

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2020 aus

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 455

"Messbare Innovationen zur Verbesserung der Patientensicherheit" - so lautet das Ausschreibungsthema für den Lohfert-Preis 2020, der erstmals unter der Schirmherrschaft von Dr. Regina Klakow-Franck, Fachärztin für Gynäkologie und stellvertretende Institutsleiterin des IQTIG (Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen) steht.


PDF
[166 kB]

Veranstaltungen und Kongresse

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 456 - 458


PDF
[72 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Öffentliche Ausschreibung

von Vertragsarztsitzen gemäß §103 Abs. 3 a und 4 SGB V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 459


PDF
[77 kB]

Aus der Schlichtungsstelle

Die Nase hat mehr Aufgaben, als nur schön zu sein

Von Fall zu Fall: Aus der Praxis der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 460 - 461 | Verfasser: Allert, Sixtus, Dr. med.; Kols, Kerstin, Ass. jur.

Eine 42-jährige Patientin ließ unter der Diagnose „Höckerlangnase“ eine offene Rhinoplastik „modifiziert nach Joseph“ durch einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchführen. Mit dem erreichten Ergebnis zeigte sich die Patientin nicht zufrieden, sodass am 18. November ein Korrektureingriff durchgeführt wurde.


PDF
[154 kB]

Geschichtliches

600 Jahre Alma Mater Rostochiensis - 100 Jahre Lehrstuhl für Pädiatrie

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 462 - 463 | Verfasser: Stolpe, Hans Joachim, Prof. Dr. med. habil.

Die Universität Rostock begeht in diesem Jahr ihren 600. Geburtstag. Rektor Prof. Wolfgang Schareck hat im Editorial des Januarheftes dieses Ärzteblattes auf einige bedeutende Ärzte und Mediziner in dieser Zeit hingewiesen und sie beispielgebend benannt.


PDF
[78 kB]

Kongressbericht

47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) in Dresden

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 465 - 466 | Verfasser: Bruhn, Reinhard, Dr.

Anfang September trafen sich Rheumatologen, Orthopäden und Kinderrheumatologen gemeinsam zu ihrem Jahreskongress, fast 2.700 Teilnehmer beweisen das große Interesse daran.


PDF
[86 kB]

Personalien

Nachruf für Prof. Dr. med. Eckhard Petri

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 467 | Verfasser: Niemeyer, Rüdiger

Am 21. September 2019 ging das Leben meines langjährigen Chefarztes Prof. Dr. med. Eckhard Petri nach unheimlich kurzer und schwerer Erkrankung mit 70 Jahren zu Ende.


PDF
[166 kB]

Rezensionen

Tritt durch die Wand und werde, der du (nicht) bist

Auf den Spuren des chinesischen Denkens Kai Marchal

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 468 | Verfasser: Büttner, H. H., Prof.

Nimmt man das Buch zur Hand, fallen zwei Dinge auf. Der Titel "Tritt durch die Wand und werde, der du (nicht) bist" klingt wie ein zenbuddhistischer Rätselspruch, ist aber ursprünglich ein Nietzsche-Zitat, nur durch die Verneinung daoistisch abgewandelt.


PDF
[224 kB]

Rezensionen

Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen

State of the Art

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 468 - 469 | Verfasser: Buchmann, Johannes, Prof.

Lehrbücher zur Neurologie gibt es eine ganze Reihe. In beiden Herausgebern ist mit diesem zwischen Kompendium und ausführlichem Lehrbuch vorgelegten Buch etwas gelungen, was sich sowohl ein neurologischer Facharzt, als auch eine/ein interessierte/r Kollegin/Kollege eines anderen Fachgebietes als auch ein sich in der Weiterbildung zur Neurologie befindliche/r jüngere/r Kollegin/Kollege wünscht:


PDF
[161 kB]

Rezensionen

Bildwörterbuch Plus - Schwerpunkt: Gesundheit und Pflege

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 469 - 470 | Verfasser: Bever, Danny

Bildwörterbücher haben derzeit offenbar Hochkonjunktur. Warum auch nicht: Sie bieten schnelle Hilfe bei unzureichenden Sprachkenntnissen und sorgen im Zweifel für mehr Bezeichnungssicherheit. Die eineindeutige Zuordnung ist zudem ein entscheidender Vorteil gegenüber klassischen Wörterbüchern.


PDF
[103 kB]

Rezensionen

Kurze Antworten auf große Fragen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 470 | Verfasser: Hafemeister, Hans-Peter, MR Dr.

Stephen Hawking (1941 - 2017), von 1979 bis 2009 Nachfolger von Isaak Newton auf dem Lucasischen Lehrstuhl in Cambridge, ist eine Geistesgröße des 21. Jahrhunderts. Der britische Astrophysiker wurde durch seine grundlegenden Arbeiten zur Relativitätslehre und Kosmologie zum "Herrn der Schwarzen Löcher".


PDF
[118 kB]

Personalien

Wir beglückwünschen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 12/2019, S. 471