Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.


Aktuelle Ausgabe

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern

03/2021


PDF
[75 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 87


PDF
[75 kB]

Personalien

In memoriam Anita Krsnik

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 87 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Tief bewegt haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass am 26. Januar 2021 unsere allseits geschätzte Mitarbeiterin Anita Krsnik viel zu früh, mit 41 Jahren, verstorben ist. Lange Zeit haben wir mit ihr gehofft, dass sie ihre schwere Krankheit besiegen würde – leider vergeblich.


PDF
[73 kB]

Leitartikel

Evidenz oder Eminenz?

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 88 - 89 | Verfasser: Maibaum, Thomas, Dr.

Die Coronakrise (ich bevorzuge dieses Wort, da „Corona-Pandemie“ sich ziemlich monokausal auf die Virologie und Epidemiologie bezieht) beschäftigt uns nun schon über ein Jahr.


PDF
[628 kB]

Wissenschaft und Forschung

Affektive Störungen im Kindes- und Jugendalter - neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 90 - 94 | Verfasser: Kölch, Michael, Prof. Dr. med. habil.

Emotionale und depressive Störungen gehören zu den häufigen psychiatrischen Störungsbildern bei Kindern und Jugendlichen und führen zu Einschränkungen in entscheidenden Teilhabebereichen oder Lebenswelten, wie in der Schule, der Familie, bei Freunden und in der Freizeit.


PDF
[60 kB]

Verschiedenes

Aufgeschnappt

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 94 | Verfasser: Schömig, Edgar, Prof. Dr.

"Wir versagen gerade als Gesellschaft. Die Regeln werden nicht mehr eingehalten, und die Botschaften der Medizin und der Wissenschaft kommen bei den Leuten vermehrt nicht mehr an ...


PDF
[166 kB]

Aktuelles

Frühsommer-Meningoenzephalitis bei einer Hiddenseerin

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 95 - 98 | Verfasser: Sieb, Jörn Peter, Prof. Dr.

Die SARS-CoV-2-Pandemie bestimmt ab Februar 2019 das gesamte gesellschaftliche Leben und damit auch den Berufsalltag der meisten Ärzte.


PDF
[119 kB]

Junge Ärzte

Checkliste für den erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 98 - 99 | Verfasser: Pichorner, Andreas, Dr.

Der nachfolgende Artikel soll jungen Ärztinnen und Ärzten als Leitfaden für die ersten Schritte in die Selbstständigkeit dienen und ihnen so die Angst davor nehmen. Er beginnt mit dem persönlichen Werdegang des Autors. Am Ende steht eine Checkliste für alle Lesemüden bereit.


PDF
[48 kB]

Aktuelles

Fehlinfo zur Coronaimpfung bei Rheuma

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 100

Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) und ihre Partner begrüßen Transparenz und umfassende Information der Bevölkerung im Rahmen der SARS-CoV-2-Pandemie.


PDF
[81 kB]

Aktuelles

Präventionsoffensive "Mediensucht 2020"

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 101 - 102

Die DAK-Gesundheit startet eine Präventionsoffensive „Mediensucht 2020“. Die Krankenkasse untersucht mit Suchtexperten am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) in einer Längsschnittstudie erstmalig die krankhafte Nutzung von Computerspielen und Social-Media nach den neuen ICD-11 Kriterien der WHO.


PDF
[48 kB]

Aktuelles

Wissenschaftlich-Medizinische Allianz für Rehabilitation (WMAR)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 102 | Verfasser: Bethge, Matthias, Prof.

Um die Herausforderungen bewältigen zu können, die mit der demografischen Entwicklung und der zunehmenden Bedeutung nicht übertragbarer Erkrankungen einhergehen, ist eine Einbindung der medizinischen Rehabilitation in alle Sektoren der Gesundheitsversorgung unabdingbar.


PDF
[120 kB]

Veranstaltungen und Kongresse

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 103 - 105


PDF
[59 kB]

Aus der Schlichtungsstelle

Wie viel Zeit darf nach der Diagnose bis zur Blinddarmoperation verstreichen?

Aus der Praxis der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 106 - 107 | Verfasser: von Bülow, Markward, Prof. Dr. med.; Engel, Heinz-Jürgen, Prof. Dr. med.; Wohlers, Christine, Schaffartzik, Walter, Prof. Dr. med.

Kasuistik: In einem Schlichtungsverfahren war zu prüfen, ob bei Zustand nach Herzkatheteruntersuchung und eine Woche später akut auftretenden Bauchschmerzen, die Abklärung und Behandlung einer akuten Appendizitis mit lokaler Unterbauchperitonitis und Perforation nach Vorstellung in einer Klinik der Maximalversorgung bei einem 70-jährigen Patienten zeitgerecht und fachgerecht durchgeführt worden war.


PDF
[286 kB]

Aus der Schlichtungsstelle

Tätigkeitsbericht 2020 der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern

Schlichtungsverfahren aus Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2020

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 108 - 110 | Verfasser: Dohm, Andreas

Entwicklung der Antragseingänge 2016 - 2020


PDF
[126 kB]

Personalien

Vor 65 Jahren

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 110 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Das Jahr 1956 war ein olympisches: In Stockholm und Melbourne finden die Sommerspiele, in Cortina d’Ampezzo die Winterspiele statt. In diesem Jahr wurden der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Tom Hanks, Günter Jauch und Herbert Grönemeyer geboren.


PDF
[67 kB]

Personalien

Nachruf für Dr. med. Volker Blaschke

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 111 | Verfasser: Emmert, Steffen, Prof. Dr.; Emmert, Birgit; Bruhn, Sandy, Schmidt, Christian, Prof. Dr.

Gedenke Mensch, Du bist Staub und zu Staub wirst du zurückkehren. Für einen jungen Kollegen aus unserer unmittelbaren Mitte wurde diese Gewissheit leider völlig unvorbereitet und plötzlich Realität. Dr. Volker Blaschke, Hautarzt und Leiter Medizincontrolling der Universitäts-Hautklinik Rostock starb am 31. Januar 2021 im Alter von 54 Jahren.


PDF
[67 kB]

Personalien

Wir trauern um

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 111


PDF
[354 kB]

Geschichte der Medizin

Der Pathologe Friedrich Grohé

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 112 - 113 | Verfasser: Lorenz, Gerd, Prof. Dr.

Der bedeutende, älteste Virchow-Schüler Friedrich Grohé (1830 – 1886) wurde in Greifswald 1858 zum a. o. Professor für pathologische Anatomie und vier Jahre später zum Ordinarius und Direktor des Pathologischen Instituts berufen.


PDF
[138 kB]

Rezensionen

Handorakel und Kunst der Weltklugheit

Baltasar Gracián

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 113 - 115 | Verfasser: Büttner, H. H., Prof.

Die Zeiten sind schwierig! Wie kann man unter den globalen „Dauerwellen“ (z.B. Corona-Pandemie, Klimawandel) seine Lebensfreude bewahren? Ein zuverlässiger Kraftquell ist die Literatur. Wer dabei die großen Erzählungen scheut, sollte zu kurzen prägnanten Lebensweisheiten greifen.


PDF
[72 kB]

Rezensionen

Der prominente Patient

Krankheiten berühmter Persönlichkeiten von Thomas Meißner

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 115 | Verfasser: Nizze, H., Prof.

Das Archiv eines Instituts für Pathologie bewahrt Sektionsbücher und Obduktionsprotokolle auf. Mit der Auswertung dieser Unterlagen befasste Studenten oder Doktoranden oder sind stets von der Lektüre fasziniert, obwohl sich berühmte Verstorbene in den Archiven naturgemäß nur selten finden.


PDF
[100 kB]

Personalien

Wir beglückwünschen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 3/2021, S. 116