Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.


Aktuelle Ausgabe

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern

Juli 2017


PDF
[98 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 199


PDF
[113 kB]

Leitartikel

Dringender Handlungsbedarf

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 200 - 201 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Es ist beinahe beschönigend, wenn die Situation in der Organspende und -transplantation als Stagnation bezeichnet wird. Seit Jahren ist die Spendenbereitschaft schlecht und sinkt – nach dem Absturz zwischen 2010 und 2013 – langsam weiter.


PDF
[628 kB]

Aus der Ärztekammer

63. Kammerversammlung der Ärztekammer M-V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 202 - 205 | Verfasser: Mumm, Irmtraud

Erstaunt und gleichzeitig erfreut waren die Delegierten der Kammerversammlung am 6. Mai 2017; der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe nahm nach seiner Vorstellung in der letzten Beratung erneut an der Kammerversammlung teil. Somit konnte er persönlich über seine bisherigen Aktivitäten, u. a. das Stipendienprogramm für Landeskinder und die Situation am Krankenhaus Wolgast, berichten.


PDF
[142 kB]

Aus der Ärztekammer

Eindrucksvolles Interesse für 7. Tag des medizinischen Fachpersonals

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 206 | Verfasser: Kather, Sylvie

Bereits zum siebenten Mal fand am 08.04.2017 der Tag des medizinischen Fachpersonals statt. Der Einladung in die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern folgten – obwohl am Samstag – insgesamt 213 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Somit waren fast alle der zwölf angebotenen Kurse komplett ausgebucht.


PDF
[79 kB]

Aus der Ärztekammer

Erwerb der Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 207

Der Vorstand der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern hat gemeinsam mit dem Notdienstausschuss und der Fachkommission Notfallmedizin über die Umsetzung der Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin beraten und folgende Vorgehensweise beschlossen:


PDF
[79 kB]

Aus der Ärztekammer

Goldenes Staatsexamen 2017

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 207

In diesem Herbst 2017 feiern die Ärztinnen und Ärzte des Examensjahrganges 1967 der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock die 50. Wiederkehr Ihres erfolgreich bestandenen Staatsexamens.


PDF
[311 kB]

Wissenschaft und Forschung

Akute Varizella-Zoster-Virus-Infektion beim immunkompetenten Erwachsenen – ein Fallbericht

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 208 - 211 | Verfasser: Keller, René, Dr. med.

Im Gegensatz zur Reaktivierung einer Varizella-Zoster-Infektion (VZV), die insbesondere bei immunsupprimierten Erwachsenen gesehen wird, stellt die primäre Infektion bei immunkompetenten Erwachsenen eine Rarität dar. Auch das in diesem Fallbeispiel aufgezeigte Befallsmuster mit einer VZV-Meningitis und Hepatitis als generalisierte Windpocken-Infektion gehört zu den seltenen Manifestationen.


PDF
[191 kB]

Wissenschaft und Forschung

Einfluss der Defektgröße des femoralen Knochenlagers auf die Primärstabilität modularer Revisionshüftstiele – eine biomechanische Analyse

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 212 - 213 | Verfasser: Ellenrieder, Martin, Priv.-Doz. Dr. med. habil.

Es existieren stark differierende Empfehlungen in Bezug auf die minimal erforderliche ossäre Verankerungsstrecke zementfreier konischer Hüftrevisionsstiele mit Längsrippen. Ziel der Arbeit war die Schaffung von Grundlagen für eine optimale Versorgungsstrategie.


PDF
[122 kB]

Aktuelles

Ärztliches Handeln in kultureller Differenz – Was erwarten Menschen von der Medizin

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 214 - 215 | Verfasser: Bruchhausen, Walter, Priv.-Doz. Dr. med.

Seit es Menschengruppen gibt, hat Migration aus unterschiedlichsten Gründen, von religiöser, imperialer oder kolonialer Expansion bis hin zu Arbeitsmigration und Flucht, Menschen mit sehr verschiedenen Vorstellungen und Praktiken im Umgang mit Gesundheitsproblemen in Kontakt gebracht.


PDF
[61 kB]

Fortbildung

26. Interdisziplinäre Seminar- und Fortbildungswoche der Ärztekammer M-V

Termin: 06. – 10.11.2017, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr (Montag bis Freitag)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 216


PDF
[94 kB]

Fortbildung

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 217 - 219


PDF
[58 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Öffentliche Ausschreibung

von Vertragsarztsitzen gemäß §103 Abs. 3 a und 4 SGB V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 220


PDF
[59 kB]

Offizielle Mitteilungen

Ärzte gesucht

Vertretungsärzte für Aufnahmeeinrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Ärzte für Gutachtentätigkeit

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 221

Für die Erstuntersuchung und allgemeine medizinische Grundversorgung der Asylbewerber in den Aufnahmeeinrichtungen Stern Buchholz (Schwerin) und Nostorf-Horst (bei Boizenburg) werden Ärzte gesucht, die als Vertreter für die hauptamtlich tätigen Ärzte im Urlaubs- und Krankheitsfall zur Verfügung stehen (gern auch Ärzte im Ruhestand).


PDF
[59 kB]

Offizielle Mitteilungen

„Bulletin zur Arzneimittelsicherheit“ – Ausgabe 1/2017 erschienen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 221

Das „Bulletin zur Arzneimittelsicherheit – Informationen aus BfArM und PEI“ erscheint viermal im Jahr und informiert aus dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizin­pro­dukte (BfArM) sowie dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) über aktuelle Aspekte der Risikobewertung von Arzneimitteln.


PDF
[153 kB]

Offizielle Mitteilungen

Änderungen beim Unfallversicherungsschutz nebenberuflicher Notärzte

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 222

Das am 11.04.2017 in Kraft getretene „Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung“ (HHVG) bedeutet Änderungen beim Unfallversicherungsschutz vieler nebenberuflich tätiger Notärzte im Rettungsdienst. Darauf weist die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hin.


PDF
[129 kB]

Kongressbericht

Magische Droge, die überall verfügbar ist

2. Landeskonferenz Sport und Gesundheit fordert mehr Bewegung an den Schulen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 223 | Verfasser: Krsnik, Anita

Rund 130 Fachexperten aus den Bereichen Erziehung, Unterricht, Vereinssport, Sozialarbeit, Medizin und Verwaltung trafen sich am 27. April 2017 in Schwerin zur 2. Landeskonferenz Sport und Gesundheit des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern.


PDF
[119 kB]

Recht

Aus der Praxis der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern

Dislozierte proximale Humerusfraktur

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 224 - 226 | Verfasser: Oestern, Hans-Jörg, Prof. Dr. med. Dr. med.; Kols, Kerstin, Ass. jur.

Kasuistik: Eine 72-jährige Patientin wurde am 1. Oktober nach einem Sturz in das Krankenhaus A eingeliefert. Bei der klinischen und röntgenologischen Untersuchung zeigte sich eine dislozierte proximale Humerusfraktur, welche am 11. Oktober operativ versorgt wurde.


PDF
[280 kB]

Buchvorstellungen

Migräne ade!: Das neue Migräneverständnis nach Dr. Selz

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 226 | Verfasser: Sieb, J. P., Prof.

Dies ist ein weiterer Patientenratgeber zum Thema Migräne. Hiervon gibt es auf dem deutschen Buchmarkt bereits eine ganze Reihe. Dem Autor geht es jedoch nicht um die sachliche Informationsvermittlung für die Betroffenen und damit nicht um eine fundierte Anleitung zur Selbsthilfe. Vielmehr will er sein persönliches, sein angeblich „neues“ Migräneverständnis vorstellen.


PDF
[270 kB]

Buchvorstellungen

Anästhesie – Intensivmedizin – Notfallmedizin

Hans Walter Striebel

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 227 | Verfasser: Gibb, A., Dr.

In schöner Regelmäßigkeit dürfen wir uns auf eine überarbeitete Fassung des Buches „Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin “ freuen. Unter den Studenten und Weiterbildungsassistenten ist der „Striebel“ wohlbekannt. Kollege Professor Dr. med. Hans Walter Striebel hat in der nun 9. Auflage auch wieder spezielle Themen aktualisiert, sodass der Leser einen guten Überblick über das Fachgebiet mit seinen vier Säulen „Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie“ erhält.


PDF
[112 kB]

Buchvorstellungen

Wissenschaftskommunikation. Schlüsselideen, Akteure, Fallbeispiele

Marc-Denis Weitze, Wolfgang M. Heckl

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 228 | Verfasser: Büttner, H. H., Prof.

Was ist Wissenschaftskommunikation? Diese Frage wird derzeit in Deutschland intensiv diskutiert, teils mit einem moralischen Unterton. Die Debatte ist im Wesentlichen reduziert auf die Funktion einer „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ (Marketing) und auf einzelne Medien (z. B. Wissenschaftsjournalismus).


PDF
[232 kB]

Buchvorstellungen

Die Kinderklinik an der Pommerschen Universität Greifswald

Zur Geschichte der Kinderklinik der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 228 - 230

In diesem Buch wird mit einem Geleitwort des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, die über 100-jährige Geschichte der Kinderklinik der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald auf ca. 390 Seiten und mit über 200 Abbildungen vorgestellt. Neben einem ausgedehnten Literaturstudium wurden vom Verfasser ausführliche Recherchen in den regionalen Archiven vorgenommen.


PDF
[79 kB]

Buchvorstellungen

Hippokrates. Meister der Heilkunst

Hellmut Flashar

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 230

Werk und Wirkung des „Vaters der abendländischen Heilkunde“, der die „ars medica“ von der Philosophie löste und verselbständigte und der auch im arabischen Schrifttum nach umfangreichen Übersetzungen zu hoher Bedeutung gelangte, sind für die medizinische Forschung nach wie vor unvermindert attraktiv. Dabei hat die disziplinübergreifende Verschwisterung zwischen den Arbeitsfeldern medizinischer Fachgebiete und der klassischen Philologie zu manch aufschlussreichen Befunden geführt.


PDF
[338 kB]

Kulturecke

Rivalisierende Jugendbanden auf dem Alten Garten

Die Schlossfestspiele Schwerin 2017

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 231 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Das mecklenburgische Staatstheater Schwerin betritt Neuland bei den Schlossfestspielen: Nicht mehr große (italienische) Oper sondern ein Musical steht in diesem Jahr auf dem Spielplan.


PDF
[338 kB]

Kulturecke

Theaterinformationen

Volkstheater Rostock, Theater Vorpommern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 231


PDF
[317 kB]

Personalien

Laudatio – Zur Verabschiedung von Dr. med. Helmut Hentschel in den Ruhestand

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 232 | Verfasser: Deters, Michael, Priv.-Doz. Dr. med.

Am 30. April 2017 hat sich Dr. med. Helmut Hentschel nach 23-jähriger Tätigkeit als Leiter des Gemeinsamen Giftinformationszentrums (GGIZ) der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit Sitz am HELIOS Klinikum Erfurt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.


PDF
[317 kB]

Personalien

Wir trauern um

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 232


PDF
[284 kB]

Personalien

Wir beglückwünschen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 6/2017, S. 233